"NACKT IN DIE NEUE FREIHEIT"


unter diesem Motto wanderten wir  am 1. Juni 2020 auf dem Naturistenstieg im Harz. 


Bei herrlichem Sonnenschein und 23 Grad wanderten wir zu elft, obwohl 23 Teilnehmer angemeldet waren die kleine Runde, also rund 13 km ab. 

Durch die extreme Trockenheit der letzten Wochen war der Rundweg sehr staubig, die tiefen Furchen, verursacht durch schweres Gerät teilweise sehr schwer zu begehen. Nach stärkeren Regenfällen allerdings wahrscheinlich völlig unpassierbar. 

Trotzdem machte es Spaß mit einer sehr netten Gruppe ohne Zwang und nur mit Rucksack bekleidet unterwegs gewesen zu sein. 

Ein Teil der Gruppe, deren Sonnenbrand noch nicht ausgeprägt genug war, drehte noch eine Runde auf der Erweiterungsstrecke. Diese 10 km sind besser erhalten und sollten als Hauptroute benutzt werden. 


Ab Juli ist die Zufahrt zur Talsperre wieder möglich. 















Anbei ein paar aktuelle Bilder vom derzeitigen Zustand der Wege des Naturistenstieges

Das beste Stück Naturistenstieg
Das beste Stück Naturistenstieg
Zustand Juli 2020
Zustand Juli 2020